iDNES.cz / TV program


Die beste Klasse Deutschlands (18)

  • 5. 6. 2019, 19:25

(2019)
širokoúhlé

Die Wissens-Quizshow, Deutschland 2019 18 - Rheinland-Pfalz gegen Nordrhein-Westfalen Es geht wieder los: Dem Aufruf für das größte, bundesweite Schülerquiz sind zahlreiche Klassen gefolgt. Großes TV-Quiz statt Schul-Alltag: 32 Klassen aus ganz Deutschland können es kaum abwarten, bis es losgeht. Sie haben es in die 12. Staffel von „Die beste Klasse Deutschlands“ geschafft. Wer „Die beste Klasse Deutschlands“ werden möchte, muss K.-o.-Runden in drei Shows für sich entscheiden. Zum Auftakt kämpft jede Klasse um die Qualifikation für das Wochenfinale. Die Sieger der vier Wochenfinal-Shows schaffen es dann ins große Superfinale. Der Hauptgewinn für „Die beste Klasse Deutschlands“ ist eine fünftägige Reise für die ganze Klasse nach Athen. Auf jedes Klassenteam warten knifflige Fragen und Experimente aus den unterschiedlichsten Wissensbereichen: Natur und Umwelt, Sport, Musik, Erdkunde oder Essen & Trinken. Anders als bei Tests und Klassenarbeiten können sich die Schüler*innen kaum darauf vorbereiten. Wenn im Studio die Kameras laufen, sind vor allem Teamgeist und gute Allgemeinbildung gefragt. Heute treten gegeneinander an: Für Rheinland-Pfalz: 7b, Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz, Montabaur Für Nordrhein-Westfalen: 7b, Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz, Montabaur www.die-beste-klasse-deutschlands.de

Es geht wieder los: Dem Aufruf für das größte, bundesweite Schülerquiz sind zahlreiche Klassen gefolgt. Großes TV-Quiz statt Schul-Alltag: 32 Klassen aus ganz Deutschland können es kaum abwarten, bis es losgeht. Sie haben es in die 12. Staffel von „Die beste Klasse Deutschlands“ geschafft. „Die beste Klasse Deutschlands“ 2019 – das sind die 32 Teilnehmer: BADEN-WÜRTTEMBERG: 6A Friedrich-Schiller-Gymnasium (Marbach am Neckar) / 6A Theodor-Heuss-Gymnasium (Heilbronn) / 7C Karl-Friedrich-Gymnasium (Mannheim) / R7A Schurwaldschule (Rechberghausen) // BAYERN: 6D Dientzenhofer-Schule, Staatliche Realschule (Brannenburg) / 6C Erzbischöfliches St.-Irmengard-Gymnasium (Garmisch-Partenkirchen) / 7B Erzbischöfliches Maria-Ward-Gymnasium Nymphenburg (München) / 7E Hans-Sachs-Gymnasium (Nürnberg) // BERLIN: 6A Grundschule am Karpfenteich // BRANDENBURG: 6A Niedersorbisches Gymnasium (Cottbus) // BREMEN: 6C Ökumenisches Gymnasium zu Bremen // HAMBURG: 6C Hansa-Gymnasium // HESSEN: 6B Lahntalschule (Biedenkopf) / 7D Viktoriaschule (Darmstadt) // MECKLENBURG-VORPOMMERN: 7A Gymnasium Fridericianum (Schwerin) / 7C CJD Christopherusschule (Rostock) // NIEDERSACHSEN: 6F2 Gymnasium (Melle) / 6A Gymnasium am Bötschenberg (Helmstedt) / 7C Altes Gymnasium (Oldenburg) // NRW: 6E Helmholtz-Gymnasium (Essen) / 6A Heinrich-Heine-Gymnasium (Oberhausen) / 7B Städt. Ratsgymnasium (Münster) / 7B Gymnasium Martinum (Emsdetten) // RHEINLAND-PFALZ: 6D Nikolaus von Kues Gymnasium (Bernkastel-Kues) / 7B Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz (Montabaur) / 7C Integrierte Gesamtschule (Koblenz) // SAARLAND: 7EU Gymnasium Johanneum (Homburg) // SACHSEN: 6A Musikalisch-Sportliches Gymnasium (Leipzig) / 7S2 Ehrenfried-Walter-von-Tschirnhaus-Gymnasium (Dresden) / 7A 56. Oberschule „Am Trachenberg“ (Dresden) // SACHSEN-ANHALT: 7C Saaleschule für (H)alle (Halle) // THÜRINGEN: 6A Von-Bülow-Gymnasium (Neudietendorf) Wer „Die beste Klasse Deutschlands“ werden möchte, muss K.-o.-Runden in drei Shows für sich entscheiden. Zum Auftakt kämpft jede Klasse um die Qualifikation für das Wochenfinale. Die Sieger der vier Wochenfinal-Shows schaffen es dann ins große Superfinale. Der Hauptgewinn für „Die beste Klasse Deutschlands“ ist eine fünftägige Reise für die ganze Klasse nach Athen. Auf jedes Klassenteam warten knifflige Fragen und Experimente aus den unterschiedlichsten Wissensbereichen: Natur und Umwelt, Sport, Musik, Erdkunde oder Essen & Trinken. Anders als bei Tests und Klassenarbeiten können sich die Schüler*innen kaum darauf vorbereiten. Wenn im Studio die Kameras laufen, sind vor allem Teamgeist und gute Allgemeinbildung gefragt. „Die beste Klasse Deutschlands“ – das ist das Team: Moderator Malte Arkona, Kim Unger als DiY- und Experimente-Expertin, Ralph Caspers (u.a. „Wissen macht Ah!“, WDR) für besondere Aufträge, Jeannine Michaelsen als Reporterin in Athen und Phil Laude mit der Lizenz, auch die verrücktesten Dinge einfach selbst auszuprobieren. www.die-beste-klasse-deutschlands.de

Přidat do mého TV programu

Přidat všechny díly seriálu

Odvysílané díly

Hlavní zprávy

V neděli večer bylo na Mánesově ulici v Českých Budějovicích vše připravené.
Uzavírka Česko. Silničáři často pracují na hlavní i objízdné trase najednou

Jako by si mysleli, že o prázdninách Češi nikam nejezdí a zůstávají pěkně doma. Stovky uzavírek a objížděk naplánovali silničáři často vedle sebe a uzavřeli...  celý článek

Tunisané vyšli do ulic kvůli zvýšení cen a daní. (9. ledna 2018)
Polovina mladých Arabů uvažuje o emigraci, nejraději by odešli do Evropy

Polovina mladých Arabů uvažuje o emigraci a nejraději by odešli do Evropy. Stále častěji také připouštějí, že nejsou věřící. V pohledu na rodinu si však...  celý článek

Trenér Olympiakosu Pireus Pedro Martins na tiskové konferenci v Plzni.
Plzeň máme přečtenou. Olympiakos do Ligy mistrů patří, říká kouč Martins

Bez klíčového hráče, ale s velkým odhodláním vrátit Olympiakos do základní skupiny Ligy mistrů. „To je naším minimálním cílem,“ prohlásil trenér Pedro Martins...  celý článek

TV program na celý týden: ČT1, ČT2, Nova, Prima, Nova Cinema, Nova 2, Nova Action, Nova Gold, Prima Cool, Prima Love, Prima ZOOM, Barrandov

Najdete na iDNES.cz

mobilní verze
© 1999–2018 MAFRA, a. s., a dodavatelé Profimedia, Reuters, ČTK, AP. Jakékoliv užití obsahu včetně převzetí, šíření či dalšího zpřístupňování článků a fotografií je bez souhlasu MAFRA, a. s., zakázáno. Provozovatelem serveru iDNES.cz je MAFRA, a. s., se sídlem
Karla Engliše 519/11, 150 00 Praha 5, IČ: 45313351, zapsaná v obchodním rejstříku vedeném Městským soudem v Praze, oddíl B, vložka 1328. Vydavatelství MAFRA, a. s., je členem koncernu AGROFERT.